Mainzer allerlei  Thema - Mio C510 mit Navigon 6.5 


immer feste druff, nur nix gefalle lasse !


Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: igo8 - autostart
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 14. Jul 2010, 05:46 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Okt 2008, 11:07
Beiträge: 112
Wie komme ich ins Windows?

-Das PNA mit PC verbinden
-Das PNA einschalten (Runder Knopf, oben)
-XP: Start - Arbeitsplatz - r. Maustaste auf das Handysymbol - öffnen - ResidentFlash
Vista: Start - Computer - r. Maustaste auf das Handysymbol - öffnen - ResidentFlash
-autorun.inf mit einem Texteditor öffnen
-\Windows\Explorer.exe eintragen, den Rest bitte komplett löschen, so dass NUR
\Windows\Explorer.exe dort steht!
- Datei - Speichern unter - und z.B auf dem Desktop speichern.
- Die gespeicherte autorun.inf vom z.B Desktop in den ResidentFlash verschieben und überschreiben.
-Beim PNA hinten ist ein etwas kleinerer runter Knopf, diesen kurz drücken und das PNA startet im Windows


Wie stelle ich ein, dass iGo8 nach einen Reset und nicht Windows startet?

-Das PNA mit PC verbinden
-Das PNA einschalten (Runder Knopf, oben)
-XP: Start - Arbeitsplatz - r. Maustaste auf das Handysymbol - öffnen - ResidentFlash
Vista: Start - Computer - r. Maustaste auf das Handysymbol - öffnen - ResidentFlash
-autorun.inf mit einem Texteditor öffnen
-\SDMMC\iGo8\iGo8.exe eintragen, den Rest bitte komplett löschen, so dass NUR
\SDMMC\iGo8\iGo8.exe dort steht!
- Datei - Speichern unter - und z.B auf dem Desktop speichern.
- Die gespeicherte autorun.inf vom z.B Desktop in den ResidentFlash verschieben und überschreiben.
-Beim PNA hinten ist ein etwas kleinerer runter Knopf, diesen kurz drücken und das PNA startet mit iGo8, falls es unter diesem Pfad gescheit installiert ist.

_________________
und immer schön NEUGIERIG bleiben !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Tipps und Tricks zu iGO8
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 12. Jul 2010, 06:39 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Okt 2008, 11:07
Beiträge: 112
June, 09th 2008

Tipps und Tricks zu iGO8

Hier seht Ihr eine kleine Sammlung von nützlichen Tipps für iGO8 von NavNGo. Bitte informiert mich, wenn Euch dazu noch etwas einfällt.

Speedcams

komplettes file "sys.txt"

Skins für iGO8

Kontakte einlesen deaktivieren

Google - KML-Files als POIs nutzen

Warntöne ändern

mein Farbschema

nervt "Fahren Sie auf die Autobahn"?

färbige POIs verwenden

Gong vor der Ansage deactivieren

Speedcams

von ganz Europa ließen sich kostenlos bei Speedcam.inf.hu laden - leider existiert sie Seite nicht mehr! Einfach die Daten im Scrollfenster markieren, als TXT-file speichern und dann auf den PocketPC ins Verzeichnis SDCard../igo8/content/speedcam/ verschieben. Derzeit sind dort 31663 Speedcams gespeichert - das Einlesen durch iGO8 kann also etwas Zeit beanspruchen.

Das File "sys.txt"

kann sehr sehr viele Startparameter für iGO8 enthalten. Deren Nutzung empfehle ich jedoch nur Profis, die genau wissen was sie tun! Ich werde mir hier nicht die Mühe machen, alle Parameter zu beschreiben, sondern nur einige davon als separater Tipp. Ein File mit den bekannten Parametern ist downloadbar. Achtung: iGO8 liest immer das File im Ordner /Programme/igo8 (nicht das auf der Speicherkarte)!

Kontakte einlesen deaktivieren

Bei PPCs mit relativ wenig verfügbarem Speicher bricht iGO8 manchmal das Einlesen der Kontakte mit einer Fehlermeldung ab. Oder mancher User will gar nicht zu seinen Kontakten navigieren. Dieses Einlesen lässt sich generell deaktivieren, dazu im File sys.txt unter /Programme/igo8/ den folgenden Abschnitt hinzufügen/ändern:

[debug]
disable_outlookpoi=1

Skins für iGO8

gibt es zuhauf im Internet. Eine gute Übersicht und viele visuelle Adaptierungen bietet artwork-igo8.

KML-Files als POIs nutzen

Das Google-Format KML nutzt XML als strukturierte Sprache und aus zB Google-Earth oder Google-Map lassen sich derartige Files leicht abspeichern (wer es dort nicht kann soll entsprechende Anleitungen suchen). Diese Files lassen sich dann auch in iGO8 als POIs nutzen, sie werden in den ordner /SDCard../igo8/content/userdata/poi/ kopiert. Beispiele solcher Files sind auch bei POI-Plaza downloadbar.

Gong vor der Ansage entfernen
im File sys.txt unter /Programme/igo8/ den folgenden Abschnitt hinzufügen/ändern:

[sound]
ding=0

mein Farbschema


Dann gleich noch die Frage nach TTS. Was muß ich da einstellen , das es geht? Habe einen Ordner Audio in Content, in dem Voice Male und Female liegen, sowie eine struktur.text und eine voice-sound-delays.ini . Muß ich noch irgendetwas verstellen?

Im [Ordner] audio, der sich bei mir im [Ordner] iGO8 befindet sind nur 2 Dateien (!sectionbeepA.ogg und !sectionbeepB.ogg) enthalten.


Zitat:
Ich habe keine Möglichkeit der Wahl TTS auf dem Navi. Wäre nett, wenn mir hier jemand helfend unter die Arme greifen könnte

Im [Ordner] voice, der sich im [Ordner] content befindet, muss eine TTS-Stimme, z.B. Voice_TTS-loq-Deu-f1.zip enthalten sein!

Im [Ordner] tts_loq, der sich im [Ordner] iGO8 befindet muss der [Ordner] German (6 Dateien und 1 Ordner), sowie die [Dateien] German6.5.lde und Katrin.vde enthalten sein.
Die [Dateien] LoqTTS6_util.dll und LoqTTS6.dll sind Bestandteil des iGO8-[Ordners].
Im Programm iGO8 --> Einstellungen --> Regional --> Deutsch/Frau-Katrin (TTS) v2.1 oder eine andere TTS-Stimme auswählen.


Zitat:
Eines noch, der Pfeil ist noch immer unter dem Auto zu sehen, die Ecken schauen noch raus. Wo bekomme ich den Pfeil ausgeschaltet ?

Das liegt wahrscheinlich an Deinem Skin. Ich verwende den Original iGO8-Skin, da ist alles OK.


Diese Dateien/Ordner können zusätzlich enthalten sein, wenn es sich um einen PDA handelt:

Neben dem iGO8-Ordner im Root muss noch der Ordner
[Ordner] 2577 -> der die [Dateien] Autorun.exe und Autorun_8.nng beinhaltet enthalten sein.
Ausserdem:
[Datei] ADDECRG_.ttf
[Datei] atmc_ce.dll
[Datei] btswitch.exe
[Datei] data.zip
[Datei] DS-DIGIB.ttf
[Datei] GX.dll
[Datei] iGO.bmp
[Datei] iGO8.map
[Datei] iGOToday.dll
[Datei] igotoday16.bmp
[Datei] igotoday32.bmp
[Datei] igotoday64.bmp
[Datei] tmcgps.dll
[Ordner] ui_igo8 -> der den Bildschirm-[Ordner] z.B 320_240, der die [Datei] loading_progressbar und die [Datei] loading.jpg enthält


in [lang] muss eine Sprachdatei (z.B. Lang_German_Pna.zip) enthalten sein, was für die Bedienoberfläche von iGO8 notwendig ist.

In [speedcam] kommen in der Tat Dateien (SpeedcamUpdates.spud und speedcam.spdb) wenn man einen Blitzerwarner verwenden möchte, was aber in der EU verboten ist


1. Ordner auf SD-Karte anlegen, der die Ordner 2577 und iGO8 enthält
2. autorun starten
3. die igo8.exe in den durch die Installation neu erzeugten Ordner igo8 unter Programme reinkopieren

_________________
und immer schön NEUGIERIG bleiben !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mio C510 mit Navigon 6.5
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 12. Jul 2010, 06:37 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Okt 2008, 11:07
Beiträge: 112
Mio C510 mit Navigon 6.5
von sebden am 20.04.2009 12:33

Nachdem das C510 freigeschalten ist, quasi die Windows CE 4.2 Ebene, kann man praktisch jede Navigationssoftware für PDA und PNA darauf installieren. Der interne Flash bietet reichlich Platz für sowas. Nötig war auf dafür immer ein sog. 2577 Ordner auf der SD mit der Installations-EXE.

Empfehlen würde ich jedoch statt MN lieber iGO 8, dessen Device-Files sind sogar noch für das C510 von Werk aus geeignet.

Und generell noch schlag ich vor das MioMap zu löschen, jedoch die neue Software in den selben Ordner zu installieren, und die Start EXE auch in miomap.exe umzubenennen. Falls man dann einen leeren Akku haben sollte (gleiche wie Reset), kann man aus dem original Menü (5 große runde Buttons) noch die selbstinstallierte Navi-Software starten.


Du musst einen Ordner anlegen den Du iGO8 benennst.


Wie bringe ich iGO8 Vers. 8.3.2/ 8.3.3 zum Laufen?

Viele Anbieter der Progs in diesem Forum haben ja schon alles in den richtigen Ordnern abgelegt, doch kommen vermehrt auch einzelne Dateien daher und ohne Anleitung, was wohin kommt.

Ich habe mal eine Zusammenstellung gemacht um aufzuzeigen, wohin welche Dateien und Ordner (mit ihren Inhalten) gehören.
Diese Aufzeichnung ist für einen PNA gedacht. Der PDA benötigt einige weitere Dateien (siehe weiter unten)!

Den Root-Ordner benennt man in iGO8. *1)
Darin befinden sich die Dateien/Ordner:

[Datei] branding.zip
[Ordner] content
dieser enthält die Ordner:
building -> enthält Dateien mit Endungen .3dc und .3dl
dem -> enthält Dateien mit Endungen .dem
lang -> enthält Lang-Dateien z.B. Lang_German.zip
map -> enthält Dateien mit Endungen .fbl (also die Maps)
phoneme -> enthält Dateien mit Endungen .ph
poi -> enthält Dateien mit Endungen.poi
scheme -> enthält die Scheme-Datein z.B. Easy-Day.zip
skin -> enthält Skins zB. diMka.zip mit Endungen .zip
speedcam -> enthält Datei mit Endung .spud
voice -> enthält die Voice-Dateien z.B. Voice_Deu-f2.zip oder Voice_TTS-loq-Deu-f1.zip, wenn TTS verwendet wird
[Datei] data.zip
[Datei] gpstmc.dll
[Datei iGO8.exe *3)
[Ordner] license -> enthält die Lizenz-Datei mit der Endung .lic
[Datei] loqmsx.dll
[Datei] LoqTTS6_util.dll
[Datei] LoqTTS6.dll
[Datei] sys.txt *2)
[Datei] tahoma.ttf
[Datei] tahomabd.ttf
[Datei] tmceventlist.csv
[Ordner] tts_loq -> enthält [Ordner] German
und Dateien German6.5.lde, Katrin.vde
*1) Bisweilen ist dieser Ordner und auch das Programm iGO8.exe in MobileNavigator bzw. MobileNavigator.exe umzubenennen.

*2) Die sys.txt-Datei sollte folgende Einträge enthalten:
[folders] *3)
app="%SDCARD%/iGO8"

[interface]
maxzoom2d=6000000
3d_max_tiltlevel=9000
show_exit=1

[device] *5)
type="PEARL"

[map]
2dheadup=1
3d_max_tiltlevel=9000
3dcarsizemin=100
3dcarsizemax=150
3dcarsizemul=1500

[local]
default_language="german"

[sound]
suspend_time=5
ding=0
queue_length=200

[3d]
show_guidance_strip=1
show_guidance_arrows=0

[rawdisplay] *4)
screen_x=480
screen_y=272

[sound.announcer]
recalulate=0
ask_recalulate=0
offroute=0
traffic_jam=0
overspeed=0
gps_disconnected=0
gps_signal_lost=0

[msnd]
enabled=0

[tts]
tts_buffer=131072
announce_exit_directions=1
tts_logics=3
priority="HIGH"
always_say_road_names=1
announce_street_name=1
skip_exit_numbers=0
announce_exit_direction=1

[debug]
cache=2048
reserve_memory=2000000
tts_min_ready_wav=1
tts_getaway_time=100
tts_expected_engine_delay=1400
sound_q_length=200
supress_trivial_left=1
supress_trivial_right=1
show_gps_pos=1
mute_os_key=1
screen_calibration=1
lang_registry_2006=1
bringtotop_afterresume=1
skip_eula=1
enable_roadshadow=1
enable_roadsign=1
show_oneway=1
show_gps_pos=1
show_oneway_3d=1
show_lane_info=1
show_signpost=1
show_arrows_on_route=1

*3) Wenn das Programm nicht mit einer SD-Speicherkarte verwendet wird (z.B. einem internen Speicher eines PDA oder PNA) muss hier natürlich der korrekte Name des Speicherortes eingetragen sein (z.B. "iPAQ File Store" bei einem HP-Gerät)!

*4) Korrekte Angabe der Bildschirmgröße

*5) Manche PNA verlangen hier eine Identifizierung
__________________________________

Wenn es sich um einen PDA handelt können zusätzlich weitere Dateien/Ordner enthalten sein:
Hier ist auch zwingend, dass neben dem iGO8-Ordner im Root auch der [Ordner] 2577 -> der die [Dateien] Autorun.exe und Autorun_8.nng beinhaltet, enthalten ist.

Ausserdem:

[Datei] iGO.bmp
[Datei] iGO8.map
[Datei] iGOToday.dll
[Datei] igotoday16.bmp
[Datei] igotoday32.bmp
[Datei] igotoday64.bmp
[Datei] tmcgps.dll
[Ordner] ui_igo8 -> der den Bildschirm-[Ordner] z.B 320_240, der die [Datei] loading_progressbar und die [Datei] loading.jpg enthält[/indent]

Es kann sein, dass einzelne Dateien bzw. Ordner nicht benötigt werden, das kommt auf das jeweilige Gerät an!

Wenn alles so angelegt wurde, sollte das Programm starten. Man sollte aber unbedingt einen Soft-Reset durchführen.
Bisweilen kommt es auch zu Fehlstarts, dann sollte man den Ordner save, der sich im iGO8-Ordner befindet, komplett löschen. Er wird beim Neustart wieder angelegt!

ACHTUNG!
Beim Erststart kann es bis 10 Minuten dauern, bis man Zugriff auf das Programm hat, denn es werden diverse Ordner und Dateien angelegt. Die nächsten Starts dauern dann meist nur 1-2 Minuten.

Weitere Anmerkungen:
Bei PDAs startet die Datei Autorun.exe die sich im [Ordner] 2577 befindet. Sollte diese Datei beim Einsetzen der SD-Karte ins Gerät nicht starten, dann Autorun.exe von Hand starten (z.B. im Datei-Explorer)

Auch kann es hierbei vorkommen, dass die erzeugte iGO8-Datei nur kurz startet oder mit einer Fehlermeldung beendet (z.B. "SD-Karte einfügen..."). Dann sollte über den Datei-Explorer eine Verknüpfung von iGO8.exe erstellt werden. In den allermeisten Fällen startet dann das Programm!
----------------
Wenn Maps aus früheren iGO8-Versionen verwendet werden kann iGO8_8.3.2.64873 nicht starten oder aber erkennt keine Karten! Karten für diese Version haben ein Erstellungsdatum => 19. August 2008.
----------------
ACHTUNG!
Diese vorliegende Beschreibung gilt bur für iGO8_8.2.xxxxx/ 8.3.xxxxx Versionen nicht für den iGO AMIGO, der andere Parameter aufweist ( siehe z.B. hier.
----------------
Ab der iGo8_8.3.4.102680-Version gelten andere Parameter!
Neben dem Ordner 2577, der ausschließlich für PDA benötigt wird, enthält die SD-Karte noch den Ordner iGO8 oder MobileNavigator die folgende Dataeien und Ordner enthält:

Datei !sku.md5
Datei application.dat (nur bei PDA)
Datei atmc_ce.dll
Ordner audio der z.B. die Geschwindigkeits-Ansagen enthält
Datei branding.zip
Ordner cars
Ordner content der Ordner und Dateien wie weiter oben beschrieben enthält
Datei data.zip
Ordner defaults
Ordner extension der Daten enthält der für diverse Skins benötigt werden
Ordner gfx der Daten enthält der für diverse Skins benötigt werden
Datei gpstmc.dll
Datei Hidden_TTS-loq-common_PPC2003.nng
Datei Hidden_TTS-loq-deu-langcommon_PPC2003.nng
Datei Hidden_TTS-loq-deu-langcommon.nng
Ordner histspeed
Datei iGO.bmp
Datei iGO8.exe oder auch MobileNavigator.exe
Datei igotoday16.bmp (nur bei PDA)
Datei igotoday32.bmp (nur bei PDA)
Datei igotoday64.bmp (nur bei PDA)
Ordner license der die Lizenz-Datei(en) enthält
Datei LoqGerman6.5.dll
Datei loqmsx.dll
Datei LoqTTS6_util.dll
Datei LoqTTS6.dll
Datei sys.txt
Datei tahoma.ttf
Datei tahomabd.ttf
Datei tmcgps.dll
Datei TMCSerNum.bmp
Datei TMCSplash.bmp
Ordner tts_loq der TTS-Dateien enthält
Ordner ui_igo8_da der Poi-Icons mit den Branding-Dateien enthält


Vielleicht ist der
[Ordner] ui_igo8 -> der den Bildschirm-[Ordner] z.B 320_240, der die [Datei] loading_progressbar und die [Datei] loading.jpg enthält
nicht korrekt konfiguriert bzw. die passende Bildschirmauflösung nicht enthalten.

Es kann aber auch sein, dass iGO8 auf dem Desktop des PDA eine Datei anlegt, die aus irgendwelchen Gründen nicht startfähig ist.
Probiere einmal mit dem Dateiexplorer iGo8.exe direkt zu starten. Wenn dies funktioniert dann kopiere einen Dateiverweis auf Deinen Desktop und lösche das bereits angelegte.


wie das beim Navigon 2100 ist weiß ich nicht. Meine bevorzugten Geräte sind das NavGear und das HP (siehe meine Signatur).

Es besteht aber die Möglichkeit in die syst.txt-Datei einen TMC-Befehl einzufügen, z.B.:

[tmc]
port="COM,1"
baud=38400
source="gns"
;harman eten galik opentmc2 opentmc1 hyundai samsung amaryllo royaltek gns
auto_detour_calc=0
;announce_total_route=1
ignore_all_events=0

Wobei port, baud und source evtl. angepasst werden müssten.
Probiere halt ein wenig herum und berichte hier wieder!

- - - - - -
@hupfauf2k8 und @Marko99
Sicher sollte das auch für Bluetooth-Verbindungen funktionieren. Da bin ich aber überfragt. Es gibt einen Eintrag in die sys.txt-Datei welcher sich [phone] nennt. Evtl ist das was?
[phone]
driver="TAPI"
exe_path="\Windows\cprog.exe"
win_name="Phone"

Phoneme hat mit Bluetooth nichts zu tun. Wenn man im Ordner "phoneme", der sich im Ordner "content" befindet die benötigten Dateien gespeichert hat, die die Endung .phr (z.B. DEU_Stuttgart.phr) besitzt, werden einem die Sehenswürdigkeiten, an denen man gerade vorbeifährt erklärt! Derzeit sind hier aber nur einzelne Großstädte und Sehenswürdigkeiten berücksichtigt.


Der Eintrag sollte so aussehen

[folders]
app="%SDMMC%/iGO8"

oder so

[folders]
app="%SDCARD%/iGO8"

je nachdem wie die Sd-Karte von deinen Navi genannt wird !

Ist dein Navi ein PNA wird der Ordner "2577" nicht benötigt so viel ich weis !


ich weiss ja nicht warum genau das so ist, aber nachdem ich einfach per zufall die zeilen :

[folders]
app="%SDMMC%/iGO8"

komplett entfernt hatte, seitdem rennt das ganze ohne probleme

dabei war es ja egal ob ich SDMMC oder SDCARD geschrieben hatte, damit lief es nicht, aber nachdem ich per zufall die zeilen komplett entfernt hatte, lief das ganze ohne probleme


es kommt darauf an was Du in der sys.txt stehen hast. Wenn Du unter

[folders]
app="%SDCARD%/iGO8"

stehen hast, dann startet das Programm von der SD-Karte.
Wenn Du unter

[folders]
app="Interner Speicher/iGO8" (hier die genaue Bezeichnung)

stehen hast, dann startet das Programm vom Flash-Speicher.

Das was unter [tts] steht muss natürlich in die sys.txt, damit TTS funktioniert. Auch muss dazu der TTS-Ordner mit Inhalt vorhanden sein!

_________________
und immer schön NEUGIERIG bleiben !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

alfchen.de